Loading...

Zu-& Abgänge


Zu- und Abgänge

> Übersicht der Neufahrzeuge und Ausmusterungen aus dem aktuellen Jahr. 


Meldungen aus den Vorjahren -> Hier klicken

\\ 12.07.2021: Ausmusterung - Der letzte MAN ÜL 313
Es gibt noch eine Ausmusterung zu vermelden.
Jetzt hat es den Wagen 2603 getroffen.
Dieser steht ohne Kennzeichen auf dem Betriebshof in Windischleuba.

Damit endet eine lange Ära der Altbau-ÜL bei der ThüSac.
Seit 1990 hatte die ThüSac insgesamt 62 Fahrzeuge dieses Typs (31 im Altenburger Land / 31 im Leipziger Land) im
 Bestand und zählte einst zu einer Hochburg für den MAN ÜL. 
Angefangen vom MAN ÜL 242, über ÜL 292 und ÜL 312, bis hin zum ÜL 313.

Auch ist damit die alte Regionalbus-Design mit dem grau, rot und gelben Streifen nicht mehr auf den Strassen zu sehen.
Diese Lackierung hatten alle "Überlandwagen" bis zum Jahr 2003 erhalten.
Des Weitern ist auch die Zeit der sogenannten grünen Flip-Dot Zielanzeigen zu Ende.


Damit ist der Fuhrpark einmal runderneuert.
Wobei die ältesten Fahrzeug (Wagen 2582, 2583, 2604, 2605) auch schon wieder 18 Jahre alt sind .


2603 (ex 255 | exex 55-2) | L-ZB 2598 | MAN [A01] ÜL 313 (Klima) / facelift | 2002 - 2021


\\ 23.06.2021: Ausschreibungen
Im Januar wurde eine Ausschreibung über 2x A20 Linienbussen mit einer Option über 7 weitere Omnibusse veröffentlicht.
Der Gewinner ist die
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.
Die Kostensumme beträgt hierfür 2 429 100 Euro und die Laufzeit geht bis 31.12.2021.

Außerdem wurde am 25.05.2021 eine weiter Ausschreibung über 3 Midibusse ausgestellt.
Das Lieferdatum geht bis 14.01.2022.

Wenn alle Bestellungen eingelöst werden gibt es folgende Neufahrzeuge:
9x 12m Standart-Linienbusse
3x Midibusse
= 12 Neufahzeuge

\\ 13.04.2021: Ausmusterung
Zu den vier abgemeldeten Fahrzeugen (2016, 2587, 2600, 2602), ist ein weiterer Kandidat dazu gekommen.
Hierbei handelt es sich um den Wagen 2580, den vorletzten MAN ÜL 313 bei der ThüSac.
Auch dieser Bus besitzt kein Kennzeichen mehr.

2580 (ex 241 | exex 41-2) | L-ZB 2597 | MAN [A01] ÜL 313 (Klima) / facelift | 2002 - 2021



\\ 24.03.2021: Ausmusterungen
Drei Busse haben sich neben dem bereits aus 2020 abgestellten Wagen 2600 dazugestellt.
Alle Fahrzeuge sind abgemeldet.

Im Fuhrpark sind damit nur noch 2 MAN ÜL 313.
Alle MAN/Göppel-Midibusse sind aus dem Bestand genommen.
 
2016 (ex 139 | exex 39-1) | ABG-TS 17 (ABG-PX 26) | MAN [A01] ÜL 313 (Klima) / facelift | 2001 - 2021
2587 (ex 209 | exex 9-2) | ABG-TH 38 (ex L-UA 1340) | MAN/Göppel [A76] 12.220 HOCL-NL E3 | 2005 - 2021
2602 (ex 229 | exex 51-2) | ABG-TH 73 (ex L-ZA 2759) | MAN [A01] ÜL 313 (Klima) / facelift | 2001 - 2021





 

\\ 09.03.2021: Neufahrzeuge
Ab sofort sind die Regionalbusse im Linieneinsatz.
Die Auflistung sieht wie folgt aus:

2129 | ABG-TH 129 | MAN [A20] Lions City Ü (NÜ 283) / facelift II | 2021
2130 | ABG-TH 130 | MAN [A20] Lions City Ü (NÜ 283) / facelift II | 2021
2131 | ABG-TH 131 | MAN [A20] Lions City Ü (NÜ 283) / facelift II | 2021
2132 | ABG-TH 132 | MAN [A20] Lions City Ü (NÜ 283) / facelift II | 2021
2133 | ABG-TH 133 | MAN [A20] Lions City Ü (NÜ 283) / facelift II | 2021






\\ 05.03.2021: Neufahrzeuge
Die fünf Regionalbusse (A20) sind angekommen.
Diese sollen zukünftig im Altenburger Land verkehren.
Jetzt werden die Busse aufgerüstet.
Das heißt, der Bordrechner wird eingebaut, die Software eingespielt, das WLAN installiert und die Beklebung wird angebracht.

Die Fahrzeuge gleichen fast denen der Vorjahre, jedoch mit drei Ausnahmen.

1)
Sie wurden in der Türkei gebaut.
Bisher sind diese aus Polen gefertigt.

2) 
Zwei Stehplätze weniger zur Verfügung.
Die aktuelle Bestellung hat ein Platzangebot von 85 Fahrgästen.
45 Sitz-, 39 Steh- und 1 Rollstuhlplatz.
Bisher konnten 87 Fahrgäste befördert werden.
(45 Sitz-, 41 Steh- und 1 Rollstuhlplatz)

3)
Die Sitzpolster haben ein neues Muster erhalten.
Nach gut 20 Jahren hat das helle Modell ausgedient.
Statt einer orangenen Grundfarbe ist diese ab sofort dunkelgrau. 
Die weiterhin vertretenen Skatmotive sind in gelb gehalten.
Mit der neuen dunkleren Farbgebung sind eventuelle Verschmutzungen und Gebrauchsspuren so besser kaschierbar.


Seit 2001 in allen Bussen vertreten, die orangenen Skatmotive.


\\ 26.02.2021: Neufahrzeuge
In der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH Niederlassung in Dresden stehen 5 Neufahrzeuge für die ThüSac bereit.
Diese MAN Lions City Ü sind noch nicht zugelassen.


Zur Erinnerung:
Die ThüSac hat in einer Ausschreibung (Veröffentlichung am 05.06.2020) eine Bestellung von Neufahrzeugen geäußert.
Gewünscht wird demnach:
* 1x A20 Überlandomnibus (+ Option von 4 weiteren A20 Überlandomnibussen)
Die Laufzeit soll bis zum 31.12.2020 gehen.

Symbolbild von der Lieferung 2019/2020




*Alle Angaben ohne Gewähr.