Bus-News 2012

 
 | Um auf die entsprechenden Bilder zu gelangen, einfach drauf klicken:  



 19.11.2012 | ZWEI NEULACKIERUNGEN 

Die Wagen 104 und 170 wurden entrostet und anschließend neulackiert.
Dabei haben sie auch die neuen Firmenfarben organge/grau bekommen.
Auf den Foto ist der Wagen 104 zu sehen. Die Werbung wird demnächst wieder angebracht.

 

 09.11.2012 | WAGEN 145 ALS TESTFAHRT UNTERWEGS 

Heute war der Wagen 145 als Testfahrt unterwegs. Hier zu sehen am Bahnhof.
An Bord waren unteranderen Mitarbeiter der ThüSac.
Den Grund für dieses Ereignis liegt nicht vor.
Ob man sich über die aktuelle Situation mit der eingekürzten Linie W und I besprochen hat?


  

 26.10.2012 | BEKLEBT UND WIEDER IM STADTVERKEHR UNTERWEGS 

Wagen 118 ist seit dem 25.10.2012 wieder  im Stadtverkehr Altenburg unterwegs. 
Die letzte Sichtung war am 15.06.2012.
Wieder beklebt ist der KOM 116. Allerdings fehlt, wie bei der 104, nun das  Logo der Stadtwerke Altenburg.


  
           

 08.10.2012 | WAGEN 133 OHNE RADKAPPEN 

 Seit dem 21.09.2012 trägt Wagen 133 keine Radkappen mehr.




 28.09.2012 | WEISSE STELLE UND EIN NEUER LACK 

Seit dem 25.09.2012 ist Wagen 116 nach dem Hinterrad auf der Fensterseite weiß.
Wagen 119 fährt seit dem 27.09.2012 im neuen Farbkleid durch Altenburg.
Er ist, nach den KOM 103 und 105, der dritte 12m Stadtbus in Altenburg in den Farben orange/grau.
              




 18.09.2012 | WAGEN 174 IM NEUEN DESIGN 

Der MAN ÜL 313, Wagen 174, hat eine Blechsanierung und teilweise neuen Lack erhalten. 
Er ist damit der 7.Bus, der auf die neue Firmenfarbe (orange/grau) umgeändert wurde.
Und der 33. Wagen der diese Farbkombination im gesamten Fuhrpark trägt.

   


 13.09.2012 | TAG DES OFFENEN DENKMALS 2012 


Am Sonntag, 09.09.2012 fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals 2012" statt.
Die Thüsac war auch wieder mit dem Traditionsbus Ifa H6B/L dabei. Er fuhr zum Herrenhaus nach Oberzetzscha.

  


 03.09.2012 | AB HEUTE NUR NOCH BIS ZUM BAHNHOF 

Ab heute fahren die Linien I und W nicht mehr zur Endhaltestelle Stauffenbergstrasse nach Altenburg-Nord.
Jetzt beginnen und enden sie am Bahnhof. Über 40 Jahre fuhr die Linie W (damals noch als Linie A) in diesen Stadtteil.
Die Linie I ist seit 1998 zur Stauffenbergstrasse gefahren.



 02.09.2012 | DIE LETZTE W NACH ALTENBURG-NORD 

Heute ist der letzte Tag an den die Stadtbuslinien I und W zur Endhaltestelle Stauffenbergstrasse nach Altenburg-Nord fahren.
Ab morgen (03.09.2012) starten und enden sie dann am Bahnhof.

   


 01.09.2012 | WAGEN 111 FRONT LACKIERT 

  Die Front vom KOM 111 ist wieder lackiert worden.

   


 16.08.2012 | GFK-TEILE AUSGETAUSCHT 

Seit mindestens Dienstag, 14.08.2012 hat der Stadtbus 111 drei neue Frontteile.
Da diese Teile noch nicht lackiert wurden, kann mann  sie auf den Fotos gut erkennen.
 



 10.08.2012 | HECKKLAPPE WIEDER BEKLEBT 

Wagen 153 wurde auf der Heckklappe wieder beklebt. Nur die Funknummer fehlt noch.

   


 19.07.2012 | AUSFLUG ZUM FREIZEITPARK PLON 

Die beiden Wagen 235 und 239 durften heute Reisende zum "Freizeitpark Plon" befördern.

     


 13.07.2012 | BORNAER WAGEN IM ALTENBURGER STADTVERKEHR 

Am Freitag war der KOM 225 aus dem Betriebsteil Borna auf den Altenburger Stadtlinien I, L und K unterwegs.
 

    


 30.06.2012 | ERSTER GO4CITY-GELENKBUS 

Die go4city-Familie hat ein neues Mitglied bekommen, den go4city18.
Die Gesamtlänge beträgt 18,76m und er hat eine Sitzplatzanzahl von 65 Personen (ausstattungsabhängig).
Damit ist die Produktpalette nun ersteinmal abgeschlossen:
 
  Die Busübersicht:
  go4city10    - 10m Bus
  go4city12    - 12m Bus

  go4cityT      - 10m Anhänger für go4city10 und go4city12
  go4city12H  - Hybridbus
  go4city18    - 18m Gelenkbus

Außerdem gibt es bei der Göppel GmbH noch eine Autotram.
Nähere Informationen auf:
www.autotram.net




 26.06.2012 | NOCH MEHR ROTE KREISE 

Jetzt bekommen auch einige MAN Lions City Ü die roten Aufkleber auf die Mitteltür geklebt.
Diese Kreise bekommen aber nur die Busse, die einen 2. Fahrscheinentwerter an der hinteren Tür haben.
Auf dem Bild ist Wagen 131 zu sehen.
  



 19.06.2012 | WAGEN 153 MIT WEISSEN HECK 

Der MAN Lions City mit der Wagennummer 153 hat zur Zeit ein weißes Heck. Nur über der Heckscheibe ist die Werbung
noch vorhanden. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.
  



 18.06.2012 | KEINE FAHRSCHEINAUTOMATEN MEHR IN DEN STADTBUSSEN 

Jetzt gibt es keine Fahrscheinautomaten mehr in den Bussen des Altenburger Stadtverkehrs.
KOM 116 ist seit heute ohne den Automat wieder unterwegs.
Zwei hängen noch in den Wagen 113 und 114 drin, jedoch sind sie dort ausgeschaltet.




 12.06.2012 | DA WAR ES NUR NOCH EINER 

Seit Freitag, 08.06.2012 ist der Wagen 114 ohne Fahrscheinautomat unterwegs. Jedoch wurde dieser nicht aus dem Bus enfernt,
sondern nur ausgeschaltet und mit einen Hinweisschild versehen.
Damit hat nur noch der KOM 116 ein funktionstüchtigen Verkaufsautomaten.



 07.06.2012 | STADTBUS 117 HAT KEIN FAHRSCHEINAUTOMAT MEHR 

Seit Donnerstag, 07.06.2012 fährt auch die 117 ohne den Fahrscheinautomaten im Stadtverkehr.




 05.06.2012 | KOM 119 WIEDER UNTERWEGS 

Da eine Seitenscheibe erneuert werden musste (siehe Bus-News vom 30.05.2012), wurde die Zeit auch gleich mit genutzt, um den
mobilen Fahrscheinautomaten auszubauen. Somit rollen jetzt nur noch drei Linienbusse (Wagen 114, 116 und 117) mit den
Verkaufsautomaten im Altenburger Stadtverkehr.




 05.06.2012 | GEÄNDERTE FAHRTROUTEN ZUM TRACHTENFEST 

Wegen der veranstaltungsbedingten Strassensperrungen beim Deutschen Trachtenfest 2012 (01.06.-03.06.2012)  gab
es geänderte Streckenführungen. Die Linie S fuhr in einigen Runden nur bis zum Bahnhof und nicht wie sonst bis zur Stauffen-
bergstrasse. Und die Linie Z konnte das ganze Festwochenende nicht über die Johannistrasse fahren.
Und konnte nur die Strecke über die Wallstr. nehmen.




 30.05.2012 | BUSSCHEIBE EINGESCHLAGEN 

An der Haltestelle Geraer Str., Gymnasium wurde gegen 11:45 Uhr eine Glasscheibe eines Busses von einen Jugendlichen
mutwillig eingeschlagen. Der Wagen 119 konnte dadurch seine Fahrt nicht weiter fortsetzen und musste vom KOM 104 ab-
gelöst werden. Der herbei gerufene MAN-Service hat dann den äußeren Teil der Scheibe entfernt.




 25.05.2012 | BUSTAUSCH AUF DER LINIE Z 

Heute musste gegen 14:30Uhr der Wagen 103 gegen die 131 ausgetauscht werden.
Grund dafür war eine defekte Klimaanlage.




 24.05.2012 | SECHSTER STADTBUS OHNE AUTOMAT 

Nun fährt auch der KOM 103 ohne den mobilen Fahrscheinautomat durch die Stadt.
 



 23.05.2012 | 5. STADTBUS OHNE AUTOMAT 

Seit heute früh fährt der fünfte MAN NL 313 ohne Fahrscheinautomat durch Altenburg.
Damit sind jetzt die Hälfte der MAN NL 313 ohne Automaten im Stadtverkehr.
 



 21.05.2012 | NEUE HINWEISSCHILDER AN DEN BUSSEN AUFGEBRACHT 

Im Zuge des Fahrscheinautomaten-Ausbaus werden nun auch an den Türen neue Hinweisschilder angebracht.
Seit heute fahren die Wagen 111 und118 mit neuen roten Kreisen (rechts) durch die Stadt.
Die alten Schilder (links) wurden im Februar 2005 an den Bussen angebracht, als des Pflicht wurde nach 19Uhr
beim Fahrer das Ticket vorzuzeigen.



 21.05.2012 | 4. STADTBUS OHNE FAHRSCHEINAUTOMAT 

Wagen 118 ist seit heute auch ohne den mobilen Verkaufsautomaten im Stadtverkehr unterwegs.




 20.05.2012 | "BITTE HINTEN AUSSTEIGEN" 

Zwei neue Aufkleber wurden im Zuge des Fahrscheinautomaten-Ausbau Marathons im Wagen 111 angebracht.
Diese weißen seit 18.05.2012 die Fahrgäste darauf hin, bitte die hinteren Türen zum aussteigen zunutzen.



 16.05.2012 | WIEDER EIN AUTOMAT WENIGER 

Seit heute ist auch KOM 106 ohne den mobilen Automat unterwegs.
Laut ThüSac sollen bei allen Stadtbussen bis zum 30.06.2012 alle Automaten ausgebaut sein.
Es sind ja nur noch sieben.



 11.05.2012 | 2. STADTBUS OHNE FAHRSCHEINAUTOMAT IM LINIENDIENST 

Wagen 105 ist seit ca. 13Uhr ohne mobilen Fahrscheinautomat auf der Linie S unterwegs.
Er hat Wagen 113 abgelöst, der als Ersatz für ihn eingesprungen war.



 03.05.2012 | ERSTER FAHRSCHEINAUTOMAT AUSGEBAUT 

Seit heute ist der Wagen 111 (Bild 1) ohne den mobilen Fahrscheinautomat (Bild 2) gegenüber der Mitteltür unterwegs. 
Damit ist es der erste von insgesamt 12 Stück die ausgebaut werden. Wobei zwei Wagen (Nummer 113 und 120) schon länger
ohne Fahrscheinautomaten unterwegs sind. Dort sind diese aber ausgeschaltet und mit einem Hinweisschild, mit dem Aufdruck
"Automat defekt, bitte beim Fahrer melden" (Bild 3) ausgestattet.
 
Ab dem 01.08.2012 gelten beim MDV (Mitteldeutschen Verkehrsverbund) neue Tarife und mit diesen, so heißt es, kommen die
Automaten nicht zu recht. Ende 2005 hat man sie wegen den Beitritt zum MDV angeschafft und dafür die eigenen ausgemustert.
Ab August kann man die Fahrscheine dann direkt beim Fahrer oder an den Standkassen am Theater oder den Busbahnhof erwerben.





 02.05.2012 | GÖPPEL GO4CITY AUF DER LINIE W 

Heute war der KOM 156 auf der Stadtbuslinie W unterwegs.



 02.05.2012 | HECKSTOSSSTANGE WIEDER ORANGE 


Am 27.04.2012 wurde der Wagen109 mit einer weiß überklebten Staoßstange angetroffen.
Heute ist sie wieder orange.



 02.04.2012 | STOSSSTANGE BEKLEBT 

Am 27.02.2012 war der KOM 116 in einen Auffahrunfall verwickelt. Danach wurde die Stoßstange ausgetauscht (Siehe 07.03.2012)
Jetzt wurde sie wieder blau beklebt, aber der Hinweisaufkleber für Rollstuhltauglichkeit fehlt noch auf der Front.



 29.03.2012 | WAGEN 106 MIT GRAUER STOSSSTANGE 

Auch Wagen 106 hat eine neue Stoßstange bekommen. Mit dieser grauen GfK-Verkleidung wurde er am 27.03.2012 angetroffen.
Warum diese getauscht werden musste, liegt nicht vor.
 


 07.03.2012 | NACH UNFALL WIEDER IM EINSATZ 

  Wagen 116 hatte am 27.02.2012 ein Unfall.
  Es wurden einige Frontteile getauscht aber noch nicht wieder 
  beklebt. Seit dem 05.03.2012 ist er wieder im Linieneinsatz.
 


 17.02.2012 | WAGEN 179 VOLLSTÄNDIG BEKLEBT 

Nachdem Wagen 179 am 02.01.2012 wieder in den Linienverkehr zurück kam (hatte am 01.11.2011 einen schweren Unfall),
wurde sie jetzt wieder (über und vor dem Rad) vollständig mit blauer Folie beklebt.
 


 30.01.2012 | ERSTE PROBEFAHRT NACH NEULACKIERUNG 

Heute erfolgete die erste Probefahrt für den Wagen 135.
Nachdem er vor kurzen an den Seiten neu lackiert und beklebt wurde, durfte er heute vom Betriebshof Windischleuba
zum Busbahnhof und wieder zurück fahren. Er ist das 32. Fahrzeuge mit diesem Farbschema.




 16.01.2012 | WAGEN 117 OHNE RADKAPPEN 

Seit dem 16.01.2012 fährt der Altenburger Wagen 117 ohne seine Radkappen durch Altenburg.
Damit ist er der 14. Bus ohne die Abdeckungen.
 




 02.01.2012 | WAGEN 179 WIEDER IM EINSATZ | BUS 148 FRONT BEKLEBT 

Seit heute ist die 179 wieder im Einsatz. Sie hatte am 01.11.2011 ein schweren Unfall und wurde seit dem wieder hergerichtet.
Erneuert wurde unter anderen die Frontscheibe, zwei Seitenscheiben, die Vordertür und einige Verkleidungen an der Front.

Auch am KOM 148 wurde etwas getan. Die beiden GfK-Teile links und rechts an der Front wurden wieder beklebt.
Außerdem wurden die Radkappen an der 148 sowie an der 179 entfernt.





* Alle Angaben ohne Gewähr.
"